Koppelstein in Rheinland-Pfalz

Das Naturschutzgebiet Koppelstein liegt im Umkreis der Stadt Lahnstein im Rhein-Lahn-Kreis. Das rund 87 ha große Areal wurde im Jahr 1980 unter Naturschutz gestellt. Es umfasst Schieferfelsen, Trocken- und Halbtrockenrasen, Brachflächen, extensiv genutztes Grünland, Feuchtbereiche und trockenwarme Waldgesellschaften. Es bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Schmetterlingen (ca. 550 Arten), Vögeln, Orchideen und anderen Pflanzen. Das NSG ist aber auch touristisch gut durch Wege erschlossen und bietet den Besucherinnen und Besuchern einen schönen Ausblick auf das Rheintal.

 etwas weniger Gebiet vielleicht.

Christine Schleif der BUND-Kreisgruppe Rhein-Lahn betreut den Standort seit 2020, mehr Informationen finden Sie unter http://rhein-lahn.bund-rlp.de.

Lahnstein-mf Übersicht-2020-05-31.jpg

© C. Schleif

BMBF_FONA_Logo_EN_rgb.png
1_BMBF-Förderung.jpeg