Hofberg in Thüringen

Das Naturschutzgebiet Hofberg liegt als Ausläufer eines Höhenzuges in der Rhön südöstlich von Roßdorf im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Das Gebiet umfasst 43 Hektar und ist charakterisiert durch die großflächigen, extensiv genutzten Kalk-Halbtrockenrasen (u. a. Enzian-Schillergras-Rasen, Trespen-Halbtrockenrasen) mit zahlreichen gefährdeten Pflanzen- und Tierarten. Erwähnenswert sind auch einzelne ältere Solitärbäume (Naturdenkmäler). Das Gebiet gehört zum Naturschutzgroßprojekt "Thüringer Rhönhutungen".

 

Eberhard Köhler vom Reit-Wanderhof Wiesenköhler in Roßdorf übernimmt die Betreuung ab Frühjahr 2021. Weitere Infos finden Sie unter https://www.wiesenkoehler.de/index.html

BMBF_FONA_Logo_EN_rgb.png
1_BMBF-Förderung.jpeg